Endlich haben wir eine brauchbare Lösung für das Notebook-Gehäuse gefunden!

Acube Systems, das Unternehmen, das den Schaltplan entwirft, beschäftigt sich auch mit der Suche nach Motherboard-Layouts, welche in ein bestehendes Notebook-Gehäuse passen würden. Diese Forschung verzögert die Veröffentlichung der elektrischen Schaltpläne, das Ziel der ersten Spendenkampagne. Diese zunächst ungeplante Aktivität ist jedoch ein notwendiger Schritt, der erforderlich ist, um die zweite Spendenkampagne ordnungsgemäß zu starten. Beim PCB-Design müssen die Gegebenheiten das Ziel-Notebook-Gehäuse berücksichtigt werden. Das Hauptproblem der zweiten Kampagne wird die hohe Temperatur sein, die durch die MXM-Grafikkarte erzeugt wird. Für diese und die CPU, nebst anderen integrierten Chips benötigt man ein geeignetes Wärmeableitungssystem, um ein stabiles System zu erhalten. Sobald die wenigen verbleibenden Aspekte geklärt sind, wahrscheinlich bis Ende Oktober 2018, sind wir bereit, die Schaltpläne zu veröffentlichen. Danach sind wir bereit, die zweite Spendenkampagne zu starten.

PowerPC Eletrical Schematics

Um es auf den Punkt zu bringen, ist die Suche nach einem Notebook-Gehäuse, wie bereits in der Vergangenheit beschrieben, eine unerwartet schwierige Aufgabe. Hauptsächlich liegt es am Fehlen eines Herstellers oder eines Notebook-OEM-Händler, welcher bereit wäre, ein leeres und ungebrandetes Gehäuse bereitzustellen. Die gute Nachricht ist, dass ACube Systems nach drei Jahren unermüdlicher Forschung endlich eine Vereinbarung mit einer Firma getroffen hat, die uns erlaubt, ein Notebook-Chassis ohne Einschränkungen zu kaufen und zu verwenden. Die schlechte Nachricht ist, dass es trotz dieser Vereinbarung nicht möglich war, ein leeres Gehäuse zu erhalten, was ACube dazu zwingt, einen kompletten Laptop zu kaufen, und das x86-Motherboard zu entnehmen (und es in weitere Folge möglicherweise weiter zu verkaufen).

Die erste Version des PowerPC-Notebooks passt in das oben erwähnte (zerlegte) Notebook-Gehäuse. Parallel dazu evaluiert unser mechanisches 3D-Team die Durchführbarkeit eines Open Hardware Notebook-Gehäuses, das zum PowerPC-Motherboard-Layout passt. Das 3D-Team besteht aus Mitarbeitern auf freiwilliger Basis. Hoffentlich wird es ACube Systems möglich sein, zwei verschiedene Chargen von Notebooks zu liefern. Eine, welche in das Standardgehäuse passt und vielleicht eine weitere später, bei der unser selbst entworfenes Gehäuse zur Verwendung kommt.

 

 

DAS IST NICHT unser Notebook-Gehäuse! Es basiert auf der VIA Technologies – OpenBook Projekt Website, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=412205

DAS IST NICHT unser Notebook-Gehäuse! Es basiert auf der VIA Technologies – OpenBook Projekt Website, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=412205

 

 

 

 

 

In jedem Fall wird die Open Hardware-Platine und das Open Source Notebook-Gehäuse für andere Open Hardware Notebook-Projekte nützlich sein. Da draußen existiert eine noch viel größere Gemeinschaft, die unsere Bemühungen zu schätzen wissen wird!

Wenn Sie an der 3D-Konstruktion des Open Source Notebook Chassis mitarbeiten möchten, kontaktieren sie uns oder füllen Sie unsere Zusammenarbeits-Anfrage aus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.