Die Macht eines Teams: das PowerPC-Team

Die Macht des GNU/Linux PowerPC Notebook-Teams

Seit unserem letzten Beitrag ist nun mehr als ein Monat vergangen und es ist an der Zeit, über unsere Aktivitäten zu berichten. Im Grunde arbeiten wir an denselben Themen, die wir in vorangegangenen Beiträgen diskutiert hatten. Nichtsdestotrotz werden wir versuchen mit diesem Update alle Arbeitsgebiete unseres PowerPC Notebook-Projekts durchzugehen, um so transparent wie möglich zu sein.

Status des GNU/Linux PowerPC Notebook-Projekts

In Bezug auf die Bildung einer Organisation haben wir die Einrichtung einer Stiftung bewertet, jedoch sind uns die Kosten dafür zu hoch. Weiter haben wir auch versucht, die Unterstützung einer bestehenden Organisation zu erhalten, trauriger Weise jedoch ohne Erfolg. Letztendlich besteht die am besten passende und schnellste Lösung für uns darin, eine gemeinnützige Gesellschaft in Italien zu registrieren. Diese Gesellschaft wird die Finanzierung einer Kampagne für das Motherboard-Design und den Prototypen fördern.

Auf der Hardware-Seite haben wir mittlerweile eine erste Liste an Komponenten, die im Notebook Verwendung finden sollen. Wir bewerten ihre Eignung in Bezug auf unsere Anforderungen und ihres Grades an ‚Offenheit‘. Wir arbeiten weiter daran, Elemente zu verwerfen und neue hinzuzufügen. Wir tun dies in Zusammenarbeit mit dem Motherboard-Entwickler.

Unser Software-Team steht in Kontakt mit der Debian-Gemeinschaft. Aber erneut kommen wir nur langsam voran und wir benötigen mehr Feedback, um den Fokus auf unsere Bestrebungen zu setzen. Das Software-Team zieht deshalb einen alternativen Ansatz in Erwägung, um diese Aufgabe zu vereinfachen.

Abschließend müssen wir noch über das Notebook-Gehäuse sprechen. In diesem Zusammenhang haben wir einige Hersteller von Barebone-Notebooks und andere Notebook-Hersteller kontaktiert. Erneut müssen wir feststellen, dass wir derzeit auf Rückmeldungen warten. Unsere bevorzugte Option wäre die Unterstützung durch Iameco. Wir lieben das Gehäusekonzept aus ethischen Gründen. Das Iameco-Notebook wird aus wiederverwertbaren Materialien mit minimaler CO2-Bilanz hergestellt.

Unser Geist

Kurz gesagt, alle Gemeinschaftsgruppen arbeiten hart und einige Erfolge wurden von allen diesen Gruppen erzielt. Zusätzlich wächst unsere Gemeinschaft täglich. Wir haben neue Freiwillige für Übersetzung und Verbreitung unserer Nachrichten und für die Computer-Software. Einige unserer neuen Mitglieder entschuldigen sich im Voraus dafür, dass sie nicht sehr viel Zeit investieren können. Wir antworten stets, dass wir alle Freiwillige sind, angetrieben von unseren Prinzipien, und dass wir unsere Ziele dadurch erzielen wollen, das Projekt mit Hingabe und Enthusiasmus zu genießen. Falls du die Tage vermissen solltest, als Computer noch mehr Charakter hatten, schließe dich uns an und unterstütze uns dabei den Geist der Computer-Pioniere wiederzufinden.

Kommentar verfassen