PowerPC Notebook, willkommen zurück!

Die Zeit ist reif für mehr Wahlfreiheit!

Das letzte PowerPC Notebook wurde gegen Ende 2005 von Apple produziert und besaß die Freescale PowerPC-CPU  MPC447A

freescale roadmap year 2004

Im August 2004 plante Freescale neue, kraftvolle 64bit/32bit PowerPC-Prozessoren für die neuen Apple PowerPC-Notebooks, und Freescale hat seine Pläne seither weiter verfolgt. Wenn auch nicht genau, wie 2004 angekündigt. Aber von 2005 bis heute hat Freescale viele neue 64bit/32 bit PowerPC Mehrkern CPU’s realisiert und produziert, welche außerdem natürlich über Multithreading Fähigkeiten verfügen.

Zur Zeit produziert Freescale eine Vielzahl an 64bit Multicore/Multithread ( manche mit „Enhanced AltiVec Technologie“) PowerPC Processoren. Aktuelle Modelle werden in 28nm-Technik gefertigt und die Roadmap weist noch vor 2016 die Umstellung auf 18nm PowerPC-CPU’s auf. Das Gerücht über eine Einstellung der PowerPC-Architektur wegen einer Favorisierung der ARM-Architektur erwies sich als falsch und entbehrt jeglicher Grundlage. Freescale’s Ingenieure und die verlinkten Dokumente belegen das starke Engagement und Investment von Freescale auf dem PowerPC Sektor.

PowerPC cpus Freescale 2014

Apple’s Wechsel zur x86-Architektur geschah aus der rein kommerziellen Überlegung heraus, den von Intel und Windows dominierten PC-Sektor besser zu bearbeiten. Wenngleich Apple Energieoptimierungen als Grund anführt, basiert die Entscheidung doch auf Abwägungen eines CEO. Das Argument der Energie-Effizienz an sich ist eher lustiger Natur und außerdem unwahr, gerade weil RISC-Architekuren ( PowerPC, ARM und MIPS) immer schon (und immer noch) effizienter arbeiteten als die eher energiehungrigen CISC-Prozessoren (wie x86).

Nun sind wir bereit, um auf neue GNU/Linux PowerPC Notebooks umzusteigen, und JA, wir möchten und werden mithilfe der Liedenschaft vieler PowerPC-Begeisterter diese Projekt umsetzen und in Kürze neue PowerPC-Notebooks produzieren lassen.

Wir entwickeln und verwirklichen ein kraftvolles, upgrade-fähiges, PowerPC GNU/Linux Notebook.

Sag ja zum “Open Source Linux PowerPC Notebook”-Projekt und trag Dich bitte ein für den Newsletter.

[author_bio avatar="yes" id="1" name="yes" name_link="yes"]

Kommentar verfassen